RW mit Big Point im Abstiegskampf

MVVHOCHWARTH IT GMBHAnpfiff Jugendräumesport-kurier mannheimKempf GmbH

FC Zuzenhausen 2 - SC Rot-Weiß Rheinau 2:4

RW mit Big Point im Abstiegskampf

4:2 Erfolg bei Zuzenhausen 2

Nach der Derbyniederlage im letzten Spiel gegen den FV Brühl standen die Rot Weißen im Auswärtsspiel bei Zuzenhausen unter Druck. Die Vorzeichen waren klar. Bei einem Sieg hätte die Hirsch Elf den Relegationsplatz sicher und bei einer Niederlage wäre es der Abstiegsrang geworden. Unter dieser Voraussetzung ging die Mannschaft auch in das Spiel und war von Beginn an hellwach. Bereits nach drei Minuten die Rheinauer Führung. Lenhard bekam den Ball und dribbelte Richtung Strafraum und ließ mit seinem Schuss dem FC Keeper Kissel keine Chance. Doch auch die Heimelf ließ sich durch den Rückstand nicht beeindrucken und kam im Anschluss nach einem Eckball zum Ausgleich. Polotzek stand goldrichtig und konnte den abgewehrten Ball abstauben. Sofort im Gegenzug die erneute RW Führung. Krämer wurde schön freigespielt und sein strammer Schuss schlug in der langen Ecke neben dem Pfosten ein. Das Spiel mit 3 Toren in 10 Minuten gönnte sich eine Auszeit. Zuzenhausen war bemüht den Ausgleich zu erzielen, RW überlies dem Tabellenvorletzten das Spiel und setzte auf Ballbesitz gepaart mit gefährlichen Kontern. Leider unterliefen den Rot Weißen viele Abspielfehler und man musste dem Leder zu oft hinterher laufen. Doch kurz vor der Halbzeit konnte Geißelmann nach tollem Steckpass von Lenhard das Ergebnis auf 3:1 hochschrauben. In der Pause warnte Coach Hirsch noch seine Elf kein Gegentor zu kassieren, doch es waren keine 2 Minuten in Halbzeit Zwei gespielt da klingelte es im Rheinauer Kasten. Der eingewechselte Wagenbach schoß zum Anschluss für den FC ein. Doch an diesem Tag hatte die Hirsch Elf immer eine Antwort parat. Der stark aufspielende Stamm bediente Geißelmann und der netzte zum 2:4 ein. Die Zuzenhausener versuchten umgehend wieder auf den Ausgleich zu gehen, doch Keeper Aßmann bewahrte sein Team mit tollen Paraden vor einem weiteren Gegentreffer. Die Rheinauer Gäste verwalteten den Vorsprung geschickt und versäumten es das ein oder andere Tor mehr zu erzielen. So blieb es bei einem verdienten Sieg und man konnte aufgrund der Neckarauer Niederlage in Ketsch den Abstiegsplatz verlassen.

Am kommenden Donnerstag ( Feiertag ) 15 Uhr im letzten Saisonspiel können die Rot Weißen somit aus eigener Kraft den Klassenerhalt schaffen. Gegner auf der Winfried Höhn Sportanlage in Rheinau Süd ist der ASV Eppelheim.


Social Media

Allianz GV ChalupnikSparkasse Rhein Neckar NordAnpfiff JugendräumeTAUTZ-Druckluft GmbHsport-kurier mannheim

Letztes Spiel

30.05.2024 15:00

SC Rot-Weiß Rheinau

2

ASV Eppelheim

4

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Trainingszeiten

Dienstag

19:00 - 20:30

Winfried-Höhn-Sportanlage (Rasenanlage)

Donnerstag

19:00 - 20:30

Winfried-Höhn-Sportanlage (Rasenanlage)

Freitag

18:30 - 19:30

Winfried-Höhn-Sportanlage (Rasenanlage)

Tabelle Landesliga

1. VfB St. Leon

67

2. SG HD-Kirchheim

60

3. FV 1918 Brühl

57

4. FC Türkspor Mannhe.

53

5. ASV Eppelheim

50

6. DJK/FC Ziegelhause.

41

7. FK Srbija Mannheim

41

8. SV 98 Schwetzingen

41

9. TSV Amicitia Viern.

33

10. FV Nußloch

31

11. Spvgg 06 Ketsch

29

12. VfL Kurpfalz Necka.

28

13. SC Rot-Weiß Rheinau

27

14. FC Zuzenhausen 2

26

15. SG Dielheim

15

Login

Jetzt Online: 21

Heute Online: 453

Gestern Online: 1411

Diesen Monat: 23590

Letzter Monat: 48522

Total: 1730440