RW schlägt Tabellenführer St.Leon

Kempf GmbHHOCHWARTH IT GMBHfuchs GmbHHeckert GmbHTAUTZ-Druckluft GmbH

SC Rot-Weiß Rheinau - VfB St. Leon 2:0

RW schlägt Tabellenführer St.Leon

2:0 Sieg sorgt für Spannung oben und unten in der Tabelle

Nach der ärgerlichen Niederlage in Nußloch sorgten die Rot Weißen mit dem Sieg gegen den Spitzenreiter der Tabelle erneut für eine Überraschung. Die Zuschauer sahen eine interessante und spannende Begegnung von zwei spielerisch starken Mannschaften. Die Gäste bestimmten das Spiel und ließen den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen. RW stand kompakt und setzte ebenfalls auf Ballbesitz und befreite sich immer wieder spielerisch aus dem Pressing der St. Leoner. Gefährlich wurde es für das RW Gehäuse selten. Aus dem Spiel heraus verteidigten die Hausherren um Spieler-Trainer Maurice Hirsch alles weg, was Richtung Strafraum kam und sorgten selbst mit guten Vorstößen für Gefahr. Kurz vor der Pause wurde zunächst Tobias Stamm beim Abschluss gerade noch geblockt und Dennis Geißelmann zielte knapp am langen Pfosten vorbei, so dass es torlos in die Kabinen ging.

Nach der Halbzeit drängten die Gäste etwas mehr, da die Rot Weißen auch etwas zu passiv wirkten. Doch auch diese Phase überstand die Hirsch Elf schadlos. Mitte der 2. Halbzeit erkannten die Rot Weißen die große Chance etwas Zählbares mitzunehmen und agierten in der Offensiver wieder gefährlicher. In der 77. Minute war es dann so weit. Maurice Krämer wurde über die rechte Seite schön in Szene gesetzt und seinen Querpass vollendete Mark Lenhard aus 11 Metern sehenswert zur 1:0 Führung. Vom Tabellenführer ging weiterhin nur Gefahr durch Standards aus. Spielerisch konnten sich die Gelb Schwarzen selten durchkombinieren. In der 5- minütigen Nachspielzeit zündete Geißelmann den Turbo, bediente Lenhard, der mit seinem 2. Tor für die Entscheidung sorgte.

 

Mit diesem Sieg schoben sich die Rheinauer auf den 10. Tabellenplatz und sind wieder über dem Strich.

Nachdem man in der Rückrunde erst den Tabellen-Zweiten und nun den Tabellen-Ersten schlagen konnte, gastiert die Hirsch Elf am kommenden Sonntag beim Tabellen-Dritten Türkspor Mannheim.

Anpfiff ist um 15 Uhr auf der Suntat- Sportanlage am Carl-Benz- Stadion.

 

FOTO: Mark Lenhard (verdeckt) erzielt das 1:0 für den SC RW

Social Media

MVVSparkasse Rhein Neckar NordAnpfiff Jugendräumefuchs GmbHTAUTZ-Druckluft GmbH

Letztes Spiel

20.05.2024 15:00

SC Rot-Weiß Rheinau

1

FV 1918 Brühl

4

Nächstes Spiel

26.05.2024 15:00

FC Zuzenhausen 2

SC Rot-Weiß Rheinau

Trainingszeiten

Dienstag

19:00 - 20:30

Winfried-Höhn-Sportanlage (Rasenanlage)

Donnerstag

19:00 - 20:30

Winfried-Höhn-Sportanlage (Rasenanlage)

Freitag

18:30 - 19:30

Winfried-Höhn-Sportanlage (Rasenanlage)

Tabelle Landesliga

1. VfB St. Leon

61

2. SG HD-Kirchheim

57

3. FV 1918 Brühl

51

4. FC Türkspor Mannhe.

50

5. ASV Eppelheim

47

6. DJK/FC Ziegelhause.

41

7. FK Srbija Mannheim

38

8. SV 98 Schwetzingen

38

9. TSV Amicitia Viern.

33

10. FV Nußloch

28

11. Spvgg 06 Ketsch

26

12. VfL Kurpfalz Necka.

25

13. SC Rot-Weiß Rheinau

24

14. FC Zuzenhausen 2

23

15. SG Dielheim

15

Login

Jetzt Online: 18

Heute Online: 521

Gestern Online: 1583

Diesen Monat: 32609

Letzter Monat: 46786

Total: 1690937