4:0 Erfolg gegen Srbija Mannheim

TAUTZ-Druckluft GmbHAnpfiff JugendräumeAllianz GV Chalupnikfuchs GmbHsport-kurier mannheim

25.09.2023

SC Rot-Weiß Rheinau - FK Srbija Mannheim 4:0

4:0 Erfolg gegen Srbija Mannheim

2. RW Sieg in Folge

Nach dem ersten Sieg vergangene Woche auswärts in Ziegelhausen war der Mitaufsteiger Srbija Mannheim zu Gast auf der Winfried Höhn Sportanlage. Bei den Gästen standen mit Vlacic, Peric und Sulzbacher 3 Akteure auf dem Feld, die im letzten Jahr noch im RW Trikot die Meisterschaft und den Aufstieg feierten. Von Beginn an entwickelte sich ein gutes Spiel, indem sich beide Mannschaften zunächst abtasteten und gegenseitig neutralisierten. Beide Mannschaften wollten das Spiel bestimmen und versuchten den Ball in den eigenen Reihen zu halten. Nach 20 Minuten die Rheinauer Führung. Hellmann steckte den Ball seinem Sturmpartner Smajlovic durch, der frei vorm Tor die Übersicht behielt und das 1:0 erzielte. In der Defensive standen die Rot Weißen sicher und ließen keine großen Chancen der Srbija Offensive zu. Nach einem direkt getretenen Freistoß von Hellmann ließ Gäste Keeper Sulzbacher den Ball nach vorne abprallen und Smajlovic staubte zur 2:0 Führung ab. Die Rot Weißen hielten die Serben weiter in Schacht und spielten weiterhin nach vorne. Kurz vor der Pause erhöhte die Heimelf auf 3:0. Nach mehreren Schussversuchen setzte Geißelmann den Ball an die Latte und der Abpraller landetet bei Hellman, der keine Mühe hatte zum 3:0 einzuschießen. Mit diesem Ergebnis pfiff der gute Schiedsrichter Kirsch zum Pausentee. Nach der Halbzeit versuchten die Gäste auf den Anschlusstreffer zu gehen und lockerten die Defensive. So entstanden in der Defensive einige Lücken. Eine dieser Lücken nutzte wiederum Hellmann gnadenlos aus und erzielte mit einer schönen Einzelleistung das vorentscheidende 4:0. Die Serben versuchten trotz dem hohen Rückstand nach vorne zu spielen und kämpften weiter. Doch die Rheinauer Defensive um Kapitän Hawk und Lenhard hielten den Angriffen stand und ließen keine großen Chancen zu. Die Hirsch Elf verlegte sich aufs Kontern und hatte durch den eingewechselten Präg sogar die Chance auf 5:0 zu erhöhen.

Nach 90 Minuten standen die Rot Weißen als verdienter Sieger fest und feierten den 2. Sieg in Folge und schoben sich auf den 7. Tabellenplatz.

In der kommenden Woche spielen die Rot Weißen zum Auftakt der englischen Woche am Samstag den 30.09 im Neckarauer Waldwegstadion gegen VFL Kurpfalz Neckarau, ehe am Tag der deutschen Einheit die Spvgg Ketsch zu Gast in Rheinau Süd ist. Anpfiff ist jeweils um 15 Uhr.


Foto: RW Akteure vor dem Freistoß zum 2:0 


Social Media

fuchs GmbHHeckert GmbHsport-kurier mannheimAllianz GV ChalupnikTAUTZ-Druckluft GmbH

Letztes Spiel

19.11.2023 14:30

ASV Eppelheim

8

SC Rot-Weiß Rheinau

2

Nächstes Spiel

03.03.2024 15:00

TSV Amicitia Viernheim

SC Rot-Weiß Rheinau

Trainingszeiten

Dienstag

19:00 - 20:30

Winfried-Höhn-Sportanlage (Rasenanlage)

Donnerstag

19:00 - 20:30

Winfried-Höhn-Sportanlage (Rasenanlage)

Freitag

18:30 - 19:30

Winfried-Höhn-Sportanlage (Rasenanlage)

Tabelle Landesliga

1. VfB St. Leon

40

2. SG HD-Kirchheim

34

3. FC Türkspor Mannhe.

34

4. ASV Eppelheim

29

5. FV 1918 Brühl

27

6. DJK/FC Ziegelhause.

23

7. SV 98 Schwetzingen

22

8. FK Srbija Mannheim

19

9. FV Nußloch

16

10. Spvgg 06 Ketsch

15

11. VfL Kurpfalz Necka.

15

12. FC Zuzenhausen 2

14

13. SC Rot-Weiß Rheinau

12

14. SG Dielheim

11

15. TSV Amicitia Viern.

9

Login

Jetzt Online: 10

Heute Online: 116

Gestern Online: 933

Diesen Monat: 25367

Letzter Monat: 22964

Total: 1425478