4:0 Auswärtssieg im Nachholspiel

09.11.2022

TSG 91/09 Lützelsachsen - SC Rot-Weiß Rheinau 0:4

4:0 Auswärtssieg im Nachholspiel

Tabellenführung auf 6 Punkte ausgebaut

Im Nachholspiel beim Landesligaabsteiger TSG Lützelsachsen legte der SC gleich vom Anstoß los wie die Feuerwehr. Darnell Hill wurde mit einem Schnittstellenpass in Szene gesetzt, scheiterte aber an Torhüter Jurek, der den Schuß mit einem Reflex gerade noch abwehren konnte. Der Tabellenführer machte mächtig Tempo und in Minute 8 spielte Alessandro Mormone einen Traumpass auf Dennis Geißelmann, der überlegt auf Dino Smajlovic ablegte und dieser zum 0:1 erzielte. 

Mit zunehmender Spieldauer befreite sich der Gastgeber von dem Druck der Rheinauer und setzte selbst Akzente nach vorne. Bei einigen Angriffen der Bergstäßler wackelte die beste Abwehr der Liga, aber Torsteher Dominik Feth hielt seinen Kasten sauber. Mit einem knappen Vorsprung ging es zur Halbzeit in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel übernahmen die Rot-Weißen wieder das Kommando. Die TSG setzte aber immer wieder Nadelstiche. In der 53. Minute meisterte Feth einen gefährlichen Flachschuß. Nach schöner Flanke von Mormone nickte Smajlovic in der 55.Minute ein, aber Schiri Johannes Oeldorf erkannte die Abseitsstellung und annullierte den Treffer. Jetzt suchte der Sport Club die Entscheidung und hatte seine stärkste Phase. Nach Pfostenschuß  von Smajlovic in der 67.Minute parierte Jurek den Nachschuß des eingewechselten Marvin Witt bravourös. Geißelmann zog in Minute 71. ab und die Kugel zappelte im langen Eck zum 0:2. Keine 2 Minuten später sorgte Darnell Hill mit seinem 10. Saisontreffer für die Vorentscheidung. Dino Smajlovic krönte in der 82.Minute seine Leistung mit seinem 2.Treffer in der Partie und netzte zum 0:4 ein. Ein überzeugender Sieg bei den hochgehandelten Lützelsachsenern festigt die Tabellenführung nunmehr mit 6 Punkten Vorsprung auf die Verfolger.  

Bereits am Samstag um 15:00 Uhr steht das Team von Peter Brandenburger bei der TSG/Eintracht Plankstadt wieder im Einsatz.

FOTO: Darnell Hill erzielt das 0:3   

Social Media

Anpfiff JugendräumeMVVfuchs GmbHsport-kurier mannheimHeckert GmbH

Letztes Spiel

27.11.2022 14:00

MFC 08 Lindenhof

2

SC Rot-Weiß Rheinau

1

Nächstes Spiel

04.12.2022 14:00

FV 08 Hockenheim

SC Rot-Weiß Rheinau

Trainingszeiten

Dienstag

19:00 - 20:30

Winfried-Höhn-Sportanlage (Rasenanlage)

Donnerstag

19:00 - 20:30

Winfried-Höhn-Sportanlage (Rasenanlage)

Freitag

18:30 - 19:30

Winfried-Höhn-Sportanlage (Rasenanlage)

Tabelle Kreisliga

1. SC Rot-Weiß Rheinau

39

2. FK Srbija Mannheim

38

3. MFC 08 Lindenhof

35

4. FV 1918 Brühl 2

30

5. VfR Mannheim 2

28

6. VfB Gartenstadt

26

7. TSG 91/09 Lützelsa.

24

8. SKV Sandhofen

24

9. SpVgg Wallstadt

23

10. SpVgg 03 Ilvesheim

23

11. TSG Eintracht Plan.

22

12. TSV Neckarau

20

13. FC Germania Friedr.

15

14. FV Leutershausen

12

15. FC Hochstätt Türks.

12

16. FV 08 Hockenheim

8

17. SG Oftersheim

6

Login

Jetzt Online: 8

Heute Online: 841

Gestern Online: 858

Diesen Monat: 841

Letzter Monat: 24319

Total: 1147301