Kader-Planungen der 1.Mannschaft für die Saison 2021/22

25.04.2021

1.Mannschaft

Kader-Planungen der 1.Mannschaft für die Saison 2021/22

Aktuelles Update

Bereits bevor der Badische Fußballverband die Saison 2021/22 beendete, stellte der Sport Club bereits die Weichen für die neue Spielzeit.

Noch im alten Jahr gab Cheftrainer Peter Brandenburger die Zusage für die kommende Runde und im neuen Jahr wurden Gespräche mit der Mannschaft geführt.

Bis auf 3 Spieler, die den Verein am Ende der Spielzeit verlassen werden, bleibt der komplette Kader zusammen.

Verstärkt wird die Mannschaft mit Dennis Franzin. Der namhafte Neuzugang kommt vom FV Nussloch. Der 27 jährige spielte von 2006 bis 2013 als offensiver Mittelfeldspieler und Stürmer beim Regionalligisten SV Waldhof Mannheim, wo er auch in der Oberliga eingesetzt wurde.

Anfang des Jahres 2014 wechselte er zum damaligen Ligakonkurrenten 1. FSV Mainz 05 II, mit dem er in die 3. Liga aufstieg und dort Ende Juli 2014 debütierte. Nach mehreren Verletzungen wurde im Januar 2017 sein Vertrag aufgelöst. In der Rückrunde der Saison 2016/17 wechselte Franzin in die Kreisklasse A zum SC 1910 Käfertal, wo er zudem als Co-Trainer fungierte. Zur Saison 2017/18 kehrte er zurück zum SV Waldhof Mannheim, wo ihm als Spieler und Co-Trainer der zweiten Mannschaft 2019 der Aufstieg in die Verbandsliga gelang.

Durch den Kontakt zu Trainer Brandenburger konnte man diesen Transfercoup landen und hofft mit der Erfahrung des Mannheimers sich weiter zu verbessern.

Mit Dennis Vogel konnte ein weiterer Spieler verpflichtet werden. Der ehemalige Jugendspieler vom SV Waldhof und FC Ingolstadt kommt aus einer Verletzung und will bei den Rot Weißen den Anschluss wiederfinden.

Da die Planungen noch nicht ganz abgeschlossen sind, werden weitere Gespräche mit potenziellen Neuzugängen geführt und man hofft, den ein oder anderen Spieler noch verpflichten zu können.

Wie alle Vereine wünscht sich der SC Rot Weiß Rheinau, dass die neue Saison starten darf und dieses Mal auch sportlich zu Ende gebracht werden kann

Als Ziel setzt sich das Team, an die guten Leistungen der letzten Spielzeit anzuknüpfen, die man punkgleich mit Enosis Mannheim auf dem 2. Tabellenplatz leider vorzeitig beenden musste.

 

Foto: Neuzugang Dennis Franzin


Social Media

MVVfuchs GmbHHeckert GmbHsport-kurier mannheimTAUTZ-Druckluft GmbH

Letztes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Trainingszeiten

Dienstag

19:00 - 20:30

Winfried-Höhn-Sportanlage (Rasenanlage)

Donnerstag

19:00 - 20:30

Winfried-Höhn-Sportanlage (Rasenanlage)

Freitag

18:30 - 19:30

Winfried-Höhn-Sportanlage (Rasenanlage)

Login

Jetzt Online: 5

Heute Online: 93

Gestern Online: 645

Diesen Monat: 4800

Letzter Monat: 21333

Total: 740110